Der große „Wissenskoffer“

» Gepostet am 22 Feb, 2015 in Leseförderung | Keine Kommentare

Der große „Wissenskoffer“

Der große Wissenskoffer
von Duden, Meyers und Brockhaus

Eine wichtige Grundlage für den Wissenserwerb ist neben dem „googlen“ im Internet noch immer das Nachschlagen im Lexikon. Diese selbständige Informationsgewinnung ist eine grundlegende Arbeitstechnik für neugierige Menschen, wird aber oft vernachlässigt, da in immer weniger Haushalten Nachschlagewerke, zumal kindgerechte Lexika stehen. So fällt es vielen Schülern schon schwer, alphabetisch geordnete Begriffe in Büchern aufzufinden.

Um Schülerinnen und Schülern das Nachschlagen mit einer Auswahl von Büchern zu ermöglichen, bieten wir eine kostenlose Ausleihe des „großen Wissenskoffers“ an. Ein Dutzend Bücher lädt Schüler zum Stöbern und Blättern ein, denn „man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo man es nachlesen kann!“

Das Bibliographische Institut (BI) mit den Lexikonverlagen Brockhaus, Duden und Meyers hat den Wissenskoffer speziell mit für Grundschüler geeigneten Lexika und Wörterbüchern bestückt. Der Koffer kann von jeder interessierten Schule, Kindergruppe oder Einrichtung für einen Zeitraum von zwei bis vier Wochen (auf Wunsch aber auch länger) ausgeliehen werden.

Neben den Büchern befinden sich in dem knallroten Koffer auch Lehrerhandreichungen mit Ideen für Unterricht und Spiele für Einzel- oder Gruppenarbeit. Die Kinder können anschließend mit einer Urkunde zum Nachschlageprofi ernannt werden.

Koffer-Inhalt:

o Kinder Brockhaus in drei Bänden
(das kompetente und umfassenden Nachschlagewerk für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren mit über 1000 Einträgen, 2000 Fotos, Zeichnungen und Karten)
o Kinder Brockhaus in einem Band
(verständliche Erklärungen in über 700 spannenden, kindgerechten Lexikonartikeln zu allen Themen, mit denen Kinder sich in Schule und Alltag beschäftigen, über 800 Fotos und Illustrationen)
o Kinder Brockhaus Technik
(Technik gehört zum Alltag der Kinder, hier werden Kühlschrank, Scannerkasse und Fahrkartenautomat in Kapiteln mit doppelseitigem Panoramabild erklärt.)
o Kinder Brockhaus Tiere
(führt durch 23 verschiedene Lebensräume und beschreibt das Leben von über 450 Tieren in ihrer heimischen Umgebung mit prächtigen Fotos und großformatigen Illustrationen)
o Kinder Brockhaus Pferde
(200 Lexikonartikel zum Schmökern, 400 Grundbegriffe zum Nachschlagen für Pferdefans: Pferde- und Ponyrassen, Haltung, Futter, Pflege, Reittechniken, Reitsportarten etc.)
o Kinder Brockhaus Dinosaurier und das Leben in der Urzeit
(eine Zeitreise durch die Vergangenheit vom Urknall bis zur Steinzeit, Schwerpunktartikel zu Lieblingsthemen „Dinosaurier“ und „erste Menschen“, Fotos, lebensechte Nachbildungen)
o Duden – der Kinderduden
(über 3.500 nach Themen zusammengestellte Wörter, informative Sachgeschichten und witzige Zeichnungen erklären Zusammenhänge und wecken die Lust am Lesen)
o Duden – das Grundschulwörterbuch
(11.500 Begriffe, die Kinder ab der 2. Klasse in der Grundschule brauchen, Suchhilfen erleichtern das Finden der nach Sprechsilben getrennten Wörter, im zweiten Teil sind die Wörter zusammengefasst, die häufig falsch geschrieben werden.)
o Duden – das Grundschulwörterbuch mit Trainings-CD-Rom
(Zum Üben des Nachschlagens im Wörterbuch und zum Training der wichtigsten Rechtschreibregeln mit der Trainings-CD-Rom, über 11.500 Begriffe)
o Duden – das Grundschulwörterbuch – Sag es besser!
(Wörtersucher ab der 2. Klasse finden hier über 500 Begriffe mit sinnverwandten Wörtern und Synonymen, anschauliche Beispielsätze schulen das Verständnis weniger bekannter Begriffe und Bedeutungsvarianten)
o Duden – das Grundschulwörterbuch Englisch
(alphabetisch geordnete Wörterlisten mit je 2.000 Stichwörtern (Englisch-Deutsch und Deutsch – Englisch) zum schnellen Nachschlagen, Lautschrift hilft bei der Aussprache, zusätzlicher Thementeil mit bunten Wort-Bild-Tafeln)
o Duden – das Grundschulwörterbuch Englisch mit Aussprachetrainer auf CD-Rom
(unterstützt Englischeinsteiger ab der 3. Klasse beim selbständigen Nachschlagen und beim Aufbau des Grundwortschatzes, die CD-Rom hilft beim Erlernen der richtigen Aussprache.)
o Meyers großes Kinderlexikon
(Kinderlexikon-Klassiker mit kleinen Geschichten, die kindgerecht die Begriffe erklären, ideal zum Vorlesen und Selberlesen, sechs „Lexikonkinder“ begleiten den Benutzer auf der Forschungstour.)
o Meyers Kinderlexikon
(erklärt über 1.000 Begriffe so, dass Kinder schon ab 5 Jahren sie ganz leicht verstehen: Warum fliegen Zugvögel in den Süden, Was bedeutet „Streik“?, Wie macht man Porzellan?)