Fabian Lenk: „F.B.I. Junior. Haarige Halunken“ Thienemann Esslinger Verlag

» Gepostet am 23 Jun, 2020 in Für junge Leser | Keine Kommentare

Fabian Lenk: „F.B.I. Junior. Haarige Halunken“ Thienemann Esslinger Verlag

Im Rahmen des Lesekönig-Projektes von Niederrhein Nachrichten, Sparkasse Rhein-Maas und unserer Buchhandlung haben die fleißigen Leser/innen der St. Markus-Grundschule in Schneppenbaum und Hasselt Buchbesprechungen geschrieben. Die jungen Rezensenten empfehlen und begründen das auch:

Lisa Kadriu, 3d:
„Das Buch ‚F.B.I. Junior. Haarige Halunken‘ wurde von Fabian Lenk geschrieben. Es ist in 13 Abschnitte aufgeteilt. Das Buch erschien 2019. In dem Buch gibt es drei Hauptrollen namens Flint, Iphi und der Roboter Bucky. Die drei Detektive erfahren, dass New Yorks Supermärkte von einer unbekannten und ziemlich gefäßigen Tierart, sogenannten „Njamm-njamms“ leergefressen werden. Iphis Onkel betreibt einen Supermarkt in New York. Er wird von dem Züchter (Halter) der Njamm-njamms erpresst: Wenn er ihm nicht 5 Millionen Dollar gibt, lässt er die Njamm-njamms auf Bobs Supermarkt los, so dass sie alle Lebensmittel auffressen. Iphi, ihr bester Freund Flint und Bucky reisen mit dem Teleporter nach New York, um die Bedrohung aufzuhalten. Die Polizei nimmt den Züchter der Njamm-njamms mit Hilfe der Detektive fest und die Njamm-njamms werden im Zoo freigelassen und fühlen sich dort sehr wohl.
Ich fand das Buch spannend und lustig. Ich empfehle das Buch weiter, weil man daraus lernt, dass man zusammen stärker ist und man alles schafft!“