Fahrt zur Frankfurter Buchmesse – Gastland 2018: Georgien!

» Gepostet am 12 Sep, 2018 in Veranstaltung | Keine Kommentare

Fahrt zur Frankfurter Buchmesse – Gastland 2018: Georgien!

VHS-Tagesfahrt zur Frankfurter Buchmesse
Sa. 13.10.2018
06:30 Uhr – 24:00 Uhr

Abfahrten des Busses:
6.30 Uhr ab Emmerich, Bahnhof
6.50 Uhr ab Kleve, Bahnhofsplatz
7.20 Uhr ab Goch (Bahnhof)
7.50 Uhr ab Geldern (Busbahnhof)

Einmal im Jahr ist Frankfurt das Forum des Weltbuchmarktes. Nirgendwo sonst präsentieren sich so viele Verlage aus aller Welt, nirgendwo sonst können Lesehungrige so viele Leseanregungen erhalten. Auch die neuen Medien sind präsent. Das Schwerpunktthema der Frankfurter Buchmesse 2018 ist der Literatur und Kultur Georgiens gewidmet. Die Buchmesse kann von ca. 11.30 bis 18.00 Uhr nach individuellen Wünschen besucht werden; Hinweise zur Orientierung werden von der Reiseleiterin Hilde van Vlaanderen im Bus gegeben. Die Fahrt wird in Zusammenarbeit mit der VHS Goch, der VHS Gelderland und den Buchhandlungen Hintzen, Keuck, Stockhoff und der Völckerschen Buchhandlung durchgeführt.

Zur Reiseleitung:
Hilde van Vlaanderen arbeitet seit vielen Jahren als Reiseleiterin für Eurocult und Lito-Reizen. Sie verfügt über 25 Jahre Reiseerfahrung über Russland. Zudem schreibt sie seit Jahren Rezensionen über osteuropäische und russische Literatur für Biblion und „literair nederland“, hält Vorträge über russische Literatur und gibt Kurse über die Kultur von Russland und der Ukraine. Sie spricht fließend russisch und lebt in Nijmegen.

Anmeldungen bei den Volkshochschulen in Geldern, Emmerich, Goch oder direkt bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve oder unter www.vhs-kleve.de.

Information und Anmeldung:
Alf-Thorsten Hausmann,
Tel. 0 28 21 / 7231-15,
Mail: alf-thorsten.hausmann@kleve.de
Anmeldeschluss: 24.09.2018
VHS-Kursgebühr: 61,– € (keine Ermäßigung möglich)

Foto: Tbilisi. Buchverkauf unter freiem Himmel, (c) Gaby Waldek.