„Penny Pepper. Spione am Strand“ von Ulrike Rylance

» Gepostet am 11 Apr, 2019 in Für junge Leser | Keine Kommentare

„Penny Pepper. Spione am Strand“ von Ulrike Rylance

Im Lesekönig-Projekt schreiben Schülerinnen und Schüler Rezensionen zu den Titeln der Buchauswahl. Hier könnt ihr lesen, ob ihnen das Buch gefallen hat.

Kim-Jana Wiegersma, Klasse 3c, St. Markus Schule, Hasselt, schreibt:

„Die Autorinnen heißen Ulrike Rylance, Lisa  Hänsch
Titel: Penny  Pepper  Spione am  Strand 
Verlag :  dtv  junior 
Inhalt: Penny ihr Bruder, ihre Eltern und ihre Freundin Ida fahren auf einem Campingplatz. Auf der Fahrt kriegen sie eine Nachricht, dass ihre Freundinnen auch da in der Nähe sind. Sie sind in einen Hotel namens Luxurioso. Ida, Penny und ihre Freundinnen Flora und Marie haben einen Fall. Sie haben gedacht, dass Nico die Handtücher geklaut hat. Da lagen sie richtig. Nico hatte die Handtücher geklaut. 

Meine Meinung: Mir hat das Buch gut gefallen, weil sie hatten spannende Fälle.
Altersempfehlung: Ich würde das Buch von für 6 bis 10 Jahre empfehlen.“

 Und Paula van Brakel, 9 Jahre, aus der gleichen Klasse schreibt:

„Das Buch heißt: Penny Pepper Spione am Strand.

Die Autorinnen sind: Lisa Hänsch und Ulrike Rylance.

Der Verlag ist dtv junior

Das passiert im Buch: Penny, die Detektivin und ihre Freundin Ida, die andere Detektivin, fahren mit Pennys Eltern nach Italien auf einen Campingplatz. Im angrenzenden Hotel Luxurioso werden Handtücher und Bademäntel geklaut. Jetzt haben die Detektivinnen einen Fall.

Meine Meinung: Dieses Buch ist für Detektiv-Fans gut geeignet.

Altersempfehlung: 2.-4. Klasse.“