Clara (9) empiehlt „Ziemlich beste Schwestern“

» Gepostet am 12 Jan, 2019 in Für junge Leser | Keine Kommentare

Clara (9) empiehlt „Ziemlich beste Schwestern“

Sarah Welk, Sharon Harmer
Ziemlich beste Schwestern – Quatsch mit Soße
ISBN: 978-3-8458-2138-2, 128 Seiten
10,00 €

Wir haben eine neue Testleserin! Clara ist 9 Jahre alt und empfiehlt hier das erste für Euch gelesene Buch:

„Lustiges Buch. Es geht um die Schwestern Flo, eigentlich Florentine, und Mimi. Die beiden sind ziemlich chaotisch und besitzen 7 Tiere. Allerdings wächst ihnen der Alltag manchmal gehörig über den Kopf. Ihre Mutter ist Gärtnerin und ihr Vater, der im Büro arbeitet, ist ein lustiger und aufgeweckter Mann. Ihre Mäuse – Piepsi, Öhrchen, Käsi und Specki stellen nur Unsinn an und unternehmen manchmal Ausflüge in den Brotkasten ihrer Mutter. Insgesamt ist das Buch ziemlich groß gedruckt. Ich persönlich würde es in Altersgruppe 6-8* einordnen. Ein sehr empfehlenswertes Buch vor allem für die, die es gerne lustig mögen.“

*da hat Clara gut geschätzt, der Verlag empiehlt das Buch ab 7 Jahre 🙂

Und auch Jule V. (8) hat eine schöne Rezension zu diesem Buch geschrieben:

„Ich finde, das Buch ist schön geschrieben. In der Geschichte geht es um zwei Geschwister. Sie heißen Mimi und Florentine. Florentine wird fast immer Flo genannt. Mimi und Flo haben einen Cousin. Sein Name ist Mats. Zusammen mit Mats und auch alleine machen sie viel Quatsch! Das finde ich lustig!“