„Hinterhoftage“ von Anna Maria Praßler

» Gepostet am 21 Mrz, 2022 in Für junge Leser | Keine Kommentare

„Hinterhoftage“ von Anna Maria Praßler

Emilio und Ainoah, Klasse 3 der Heinrich Eger Grundschule Kalkar-Appeldorn empfehlen:

„Mein Buch heißt „Hinterhoftage“. Den Kinderroman hat Anna Maria Praßler geschrieben. Sie wurde 1983 geboren und lebt in Berlin. Es hat 250 Seiten und ist 2021 im Verlag Klett-Kinderbuch erschienen.

In dieser Geschichte geht es darum, wie Hannibal verschwunden ist. Maya wollte kein Kaninchen, sie wollte ein Axolotl. Aber die Eltern wollten ein Kaninchen.

Das Buch hat mir sehr gut gefallen und es war romantisch und lustig. Ich empfehle es ab 9 Jahren.“ (Emilio)

„Mein Buch heißt „Hinterhoftage“ von Anna Maria Praßler. Sie wurde 1983 in Bayrisch-schwaben geboren und lebt in Berlin. Das Buch war ihr erster Kinderroman. Dieses Buch ist erschienen in 2021. Es hat 250 Seiten.

In diesem Buch geht es um Maya, die ihr Kaninchen verlor. Das Problem war, dass draußen das Leben still stand. Ich finde das Buch sehr lustig und spannend.“ (Ainoah)