Leseförderung

„Wir suchen den Lesekönig!“

Gepostet von am 16 Dez, 2015 in Leseförderung | Keine Kommentare

„Wir suchen den Lesekönig!“

Die Niederrhein Nachrichten starten gemeinsam mit der Sparkasse Kleve und unserer Buchhandlung ein neues Projekt zur Leseförderung, das im Süden des Kreises Kleve bereits erfolgreich ist: die Aktion „Wir suchen den Lesekönig!“ findet erstmals an neun Grundschulen in den vier Kommunen. Bedburg-Hau, Kalkar, Kranenburg und Uedem statt.

416 Drittklässler haben mit Ihren Lehrerinnen und Lehrern aus einer Auswahlliste fünf Titel ausgesucht, die sie in den nächsten Wochen und Monaten lesen wollen. In diesen Büchern geht es um Penny Peppers Alarm auf der Achterbahn, tierisches Vergnügen mit dem „Hutz“, um eine Mumie als Spezialagent, um Schokolade und einen Ratekrimi. Fünfacher Lesespaß für alle Schüler, denn die Sparkasse sponsert aus dieser Auswahl für jedes Schulkind ein Buch.

Das „Lesekönig“-Projekt ist auf Kontinuität ausgelegt und soll auch Kinder erreichen, die kein Bücherregal in ihrem Zimmer haben. Die Bücher verbleiben anschließend in den Schulbüchereien und den kirchlichen Büchereien vor Ort.

Gerade wurden die Bücherkisten an die Schulen ausgeliefert, jetzt können die angehenden Lesekönige über die Weihnachtsferien loslesen – und später die Titel untereinander tauschen. Die Lesewettbewerbe finden nach den Karnevalstagen statt, Ende Februar startet ein Quiz zu den Büchern in den örtlichen Sparkassen-Filialen. Die Sieger werden auf einer Abschlussveranstaltung Mitte März in der Sparkasse Kleve gekürt. Die Niederrhein Nachrichten berichten!

 

Über 600 Lesetüten sind gepackt

Gepostet von am 4 Aug, 2015 in Leseförderung | Keine Kommentare

Über 600 Lesetüten sind gepackt

Geschafft! Über 600 Erstlesebücher, Lesezeichen und Stundenpläne sind eingetütet gesteckt!
Jetzt wird ausgeliefert. Nach den Ferien erhält dann wieder jeder Schulanfänger ein eigenes Erstlesebuch. Diesmal steckt in den Tüten das frech illustrierte Buch „Der Buchstaben-Pirat. ABC-Geschichten“ von Ulrike Knaup. Und es war einmal wieder eine Freude zu sehen, wie originell viele Tüten von den Kindern bemalt und beschriftet worden sind.
In ganz Deutschland beschenken zum Schulbeginn über 500 Buchhandlungen rund 100.000 I-Dötzchen mit einem Buch. Gefördert wird die Aktion „Lesetüte“ (die damit eine neue Rekordmarke erreicht hat!) vom ARENA Verlag und der Verlagsgruppe Oetinger.
Unsere Werbepartner sind zudem die Kreismusikschule und die Stadtbücherei.

Besuch der Buchhandlung

Gepostet von am 22 Feb, 2015 in Leseförderung | Keine Kommentare

Besuch der Buchhandlung

Jedes Jahr um den Welttag des Buches besuchen uns Hundertschaften von Schülern. Für manche Kinder ist es der erste Besuch einer Buchhandlung!
Wir führen die Kinder klassenweise durch den Laden und informieren über die Hintergründe und die Arbeitsabläufe im Buchhandel. Anschließend startet ein kleiner Wissensquiz durch die Abteilungen Kinderbuch, Heimatliteratur, Reisebücher, Tschenbuch, Biographien, Zeitungen, Klassiker, Krimi etc. Zum Abschluss erhalten die Schüler einen „Buchhandelsexpertenausweis“ und – nach Anmeldung – das zusammen mit dem Börsenverein des Dt. Buchhandels und der Stiftung Lesen angebotene Buch „Ich schenk Dir eine Geschichte“.
Sollten auch Sie einmal für Ihre Schüler einen Besuch mit Rundgang durch die Buchhandhandlung wünschen, sind Sie uns gerne willkommen! Bitte vereinbaren Sie hierzu einen Termin.

Buchausstellung & Buchvorstellung

Gepostet von am 22 Feb, 2015 in Leseförderung | Keine Kommentare

Buchausstellung & Buchvorstellung

Regelmäßig stellen wir z.B. im Montessori Kinderhaus Reichswalde und in der Deutschen Internationalen Schule in Den Haag aktuelle Kinder- und Jugendbücher aus und stellen diese dort den interessierten Eltern vor.

Wünschen auch Sie eine Buchvorstellung und/oder eine altersgerechte und/oder themenorientierte Buchausstellung? Dann sprechen Sie uns an.
Wir stellen eine passende, umfangreiche Buchauswahl nach Ihren Wünschen zusammen und kommen auch zu einer Vorstellung der Titel – für Kinder, Jugendliche oder auch Erwachsene. Dieser Service ist für Sie kostenlos.

Ein Lektüre-Koffer voller „Lesedetektive“

Gepostet von am 22 Feb, 2015 in Leseförderung | Keine Kommentare

Ein Lektüre-Koffer voller „Lesedetektive“

Unsere Lesekoffer für Grundschulen!

Gemeinsam mit dem Bibliographischen Institut (Duden-Verlag) bieten wir Grundschulen kostenlose Lektüre-Koffer zur Ausleihe an. Speziell für die Lesestufen in den Klassen 1 bis 4 enthält jeder Koffer einen Lektüre-Satz mit 30 Exemplaren eines Titels aus der Duden-Reihe „Lesedetektive“:

o für Klasse 1:
Hanneliese Schulze „Eine unheimliche Nacht“
(für Leseanfänger einfach strukturierte Geschichte mit sehr großer Schrift, vielen Illustrationen und kurzen Zeilen, Umfang: 32 Seiten)

o für Klasse 2:
Bettina Obrecht „Ein bester Freund mal zwei“
(komplexere Geschichte für Erstleser mit großer Schrift, umfangreicheren Zeilen und Einteilung in Kapitel, mit vielen Illustrationen, Umfang: 32 Seiten)

o für Klasse 3:
Bernhard Hagemann „Nelly, die Piratentochter“
(für fortgeschrittene Leser längere Geschichte mit kleinerer Schrift und mehr Text als Illustrationen, Umfang: 48 Seiten)

o für Klasse 4:
Christian Tielmann „Die Inselschüler – Gefahr im Watt“
( für geübte Leser lange, anspruchsvollere Geschichte mit kleinen Illustrationen, die den Text begleiten, Umfang: 48 Seiten)

Der Bücherkoffer ermöglicht Schulklassen die kostenlose gemeinsame Lektüre eines Buches und damit, die Lust am Lesen und am Austausch über das Gelesene zu wecken. Die Reihe der Lesedetektive bietet pfiffige Geschichten mit Illustrationen und zeichnet sich dadurch aus, dass die Schüler durch „detektivische“ Fragen das Verständnis des Textes selbst kontrollieren können:

o Es gibt Fragen, die dazu auffordern, die richtige Schreibweise eines Wortes zu prüfen.
o Fragen zum Inhalt trainieren das Wiedererkennen von Informationen im Text.
o Fragen zum Textzusammenhang leiten dazu an, Schlussfolgerungen aus dem Gelesenen zu ziehen und den Zusammenhang zu verstehen.
o Alle Bücher enden mit Schlussfragen, die zum Weiterdenken anregen.

Zudem enthält jeder Koffer eine Lehrerhandreichung für den Unterricht (Download auch unter www.lesedetektive.de).

Der große „Wissenskoffer“

Gepostet von am 22 Feb, 2015 in Leseförderung | Keine Kommentare

Der große „Wissenskoffer“

Der große Wissenskoffer
von Duden, Meyers und Brockhaus

Eine wichtige Grundlage für den Wissenserwerb ist neben dem „googlen“ im Internet noch immer das Nachschlagen im Lexikon. Diese selbständige Informationsgewinnung ist eine grundlegende Arbeitstechnik für neugierige Menschen, wird aber oft vernachlässigt, da in immer weniger Haushalten Nachschlagewerke, zumal kindgerechte Lexika stehen. So fällt es vielen Schülern schon schwer, alphabetisch geordnete Begriffe in Büchern aufzufinden.

Um Schülerinnen und Schülern das Nachschlagen mit einer Auswahl von Büchern zu ermöglichen, bieten wir eine kostenlose Ausleihe des „großen Wissenskoffers“ an. Ein Dutzend Bücher lädt Schüler zum Stöbern und Blättern ein, denn „man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo man es nachlesen kann!“

Das Bibliographische Institut (BI) mit den Lexikonverlagen Brockhaus, Duden und Meyers hat den Wissenskoffer speziell mit für Grundschüler geeigneten Lexika und Wörterbüchern bestückt. Der Koffer kann von jeder interessierten Schule, Kindergruppe oder Einrichtung für einen Zeitraum von zwei bis vier Wochen (auf Wunsch aber auch länger) ausgeliehen werden.

Neben den Büchern befinden sich in dem knallroten Koffer auch Lehrerhandreichungen mit Ideen für Unterricht und Spiele für Einzel- oder Gruppenarbeit. Die Kinder können anschließend mit einer Urkunde zum Nachschlageprofi ernannt werden.

Koffer-Inhalt:

o Kinder Brockhaus in drei Bänden
(das kompetente und umfassenden Nachschlagewerk für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren mit über 1000 Einträgen, 2000 Fotos, Zeichnungen und Karten)
o Kinder Brockhaus in einem Band
(verständliche Erklärungen in über 700 spannenden, kindgerechten Lexikonartikeln zu allen Themen, mit denen Kinder sich in Schule und Alltag beschäftigen, über 800 Fotos und Illustrationen)
o Kinder Brockhaus Technik
(Technik gehört zum Alltag der Kinder, hier werden Kühlschrank, Scannerkasse und Fahrkartenautomat in Kapiteln mit doppelseitigem Panoramabild erklärt.)
o Kinder Brockhaus Tiere
(führt durch 23 verschiedene Lebensräume und beschreibt das Leben von über 450 Tieren in ihrer heimischen Umgebung mit prächtigen Fotos und großformatigen Illustrationen)
o Kinder Brockhaus Pferde
(200 Lexikonartikel zum Schmökern, 400 Grundbegriffe zum Nachschlagen für Pferdefans: Pferde- und Ponyrassen, Haltung, Futter, Pflege, Reittechniken, Reitsportarten etc.)
o Kinder Brockhaus Dinosaurier und das Leben in der Urzeit
(eine Zeitreise durch die Vergangenheit vom Urknall bis zur Steinzeit, Schwerpunktartikel zu Lieblingsthemen „Dinosaurier“ und „erste Menschen“, Fotos, lebensechte Nachbildungen)
o Duden – der Kinderduden
(über 3.500 nach Themen zusammengestellte Wörter, informative Sachgeschichten und witzige Zeichnungen erklären Zusammenhänge und wecken die Lust am Lesen)
o Duden – das Grundschulwörterbuch
(11.500 Begriffe, die Kinder ab der 2. Klasse in der Grundschule brauchen, Suchhilfen erleichtern das Finden der nach Sprechsilben getrennten Wörter, im zweiten Teil sind die Wörter zusammengefasst, die häufig falsch geschrieben werden.)
o Duden – das Grundschulwörterbuch mit Trainings-CD-Rom
(Zum Üben des Nachschlagens im Wörterbuch und zum Training der wichtigsten Rechtschreibregeln mit der Trainings-CD-Rom, über 11.500 Begriffe)
o Duden – das Grundschulwörterbuch – Sag es besser!
(Wörtersucher ab der 2. Klasse finden hier über 500 Begriffe mit sinnverwandten Wörtern und Synonymen, anschauliche Beispielsätze schulen das Verständnis weniger bekannter Begriffe und Bedeutungsvarianten)
o Duden – das Grundschulwörterbuch Englisch
(alphabetisch geordnete Wörterlisten mit je 2.000 Stichwörtern (Englisch-Deutsch und Deutsch – Englisch) zum schnellen Nachschlagen, Lautschrift hilft bei der Aussprache, zusätzlicher Thementeil mit bunten Wort-Bild-Tafeln)
o Duden – das Grundschulwörterbuch Englisch mit Aussprachetrainer auf CD-Rom
(unterstützt Englischeinsteiger ab der 3. Klasse beim selbständigen Nachschlagen und beim Aufbau des Grundwortschatzes, die CD-Rom hilft beim Erlernen der richtigen Aussprache.)
o Meyers großes Kinderlexikon
(Kinderlexikon-Klassiker mit kleinen Geschichten, die kindgerecht die Begriffe erklären, ideal zum Vorlesen und Selberlesen, sechs „Lexikonkinder“ begleiten den Benutzer auf der Forschungstour.)
o Meyers Kinderlexikon
(erklärt über 1.000 Begriffe so, dass Kinder schon ab 5 Jahren sie ganz leicht verstehen: Warum fliegen Zugvögel in den Süden, Was bedeutet „Streik“?, Wie macht man Porzellan?)

Vorlesewettbewerb am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

Gepostet von am 10 Dez, 2014 in Leseförderung | Keine Kommentare

Vorlesewettbewerb am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

Auch am „Stein“ wurde jüngst der Schulsieger des Vorlesewettbewerbs ermittelt. Acht Vorleser der vier 6er-Klassen präsentierten ihre ausgesuchten, spannenden Geschichten und lasen unvorbereitet einen Fremdtext. Am Ende war Slavi (mit dem ???-Buch) der klare Sieger. Wir gratulieren!

Vorlesewettbewerb an der Gesamtschule

Gepostet von am 8 Dez, 2014 in Leseförderung | Keine Kommentare

Vorlesewettbewerb an der Gesamtschule

Alle Jahre wieder dürfen wir uns als Mitglied der Jury von den 6stklässlern etwas vorlesen lassen. Die Klassensieger haben beim diesjährigen Vorlesewettbewerb an der Klever Gesamtschule toll gelesen. Alicia (3.v.r.) wurde mit ihrem Text aus „Lottaleben – da steckt der Wurm drin“ zur Siegerin gekürt. Ein kurzweiliger Vormittag voller schöner Geschichten!

Lieferant der neuen Schulbibliothek

Gepostet von am 1 Dez, 2014 in Leseförderung | Keine Kommentare

Lieferant der neuen Schulbibliothek

Die Schulbibliothek der Deutschen Internationalen Schule in Den Haag wurde vergrößert und von Elisabeth Iske (Schulleitung) und vielen ehrenamtlichen Helfern umgezogen sowie mit einem modernen Regalsystem runderneuert. Auf diese tolle Bücherinsel kann die Schule richtig stolz sein! Und wir sind auch ein bißchen stolz, dass der Bücherbestand fast ausschließlich durch unsere Buchhandlung geliefert werden durfte.

Buchvorstellung im Kinderhaus

Gepostet von am 20 Nov, 2014 in Leseförderung | Keine Kommentare

Buchvorstellung im Kinderhaus

„Alle Jahre wieder“ im November vor Nikolaus und Weihnachten:
Vorstellung und Präsentation einer Auswahl neuer Kinderbücher und Elternratgeber im Montessori-Kinderhaus in Reichswalde.