der-grosse-riss-hintzen-buch

Der große Riss

Jean-Pierre Wils

Hirzel Verlag, 24 €
„Dieser Essay des in Kranenburg lebenden Theologen und Ethik-Professors befasst sich vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie mit dem instabilen Zustand unserer Gesellschaft und unseres Zusammenlebens. Der Virus-Notstand ist für ihn vor allem ein Klima -Notstand. Wils analyisiert scharfsichtig und liefert konkrete Vorschläge zur Richtungsänderung, für eine »Kultur der Provisorien« – einer Kultur der Nachdenklichkeit, der Selbstprüfung und der Wegberichtigung, der Verlangsamung und der Orientierung an sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit.

Der Kulturphilosoph plädiert für eine Kultur der Zurückhaltung und eine Kultur des Aufhörens. Wils macht gerade die Philosophie zum ‚Kompass für unwegsames Terrain und ermöglicht so eine strukturierte Disskussion. Aktuell und zur Lektüre empfohlen.“

Matthias Hintzen

Noch mehr Bücher zum Innehalten…

Bücher für alle Stimmungen

Buchhandlung Hintzen - Bücher für alle Stimmungen