Artikel getaggt mit "Italienische Literatur"

Lesemarathon aus Elsa Morante „L’isola di Arturo“

»Gepostet am 25 Feb, 2022 | Keine Kommentare

Donnerstag, 3. März 2022, 19.30 Uhr, Kolpinghaus Kleve

Es ist einer der geheimnisvollsten und faszinierendsten Romane der italienischen Nachkriegsliteratur:
„Arturos Insel“ von Elsa Morante.
1957 veröffentlicht und ausgezeichnet mit dem
Premio Strega, lässt die Schriftstellerin einen Mann das Wort ergreifen, der sich in seine Kindheit und Jugend zurückversetzt.
Schauplatz ist die Insel Procida, zeitenthoben und
unberührt von den politischen Geschehnissen, die in diesem Jahr zur Kulturhauptstadt Italiens gewählt wurde.

Wissenschaftliche Beratung: Dr. Maike Albath
Mit freundlicher Unterstützung des Verlag Klaus Wagenbach
und © Elsa Morante Estate

In Zusammenarbeit mit dem Italienischen Kulturinstitut Hamburg
Unter der Schirmherrschaft der Botschaft der Italienischen Republik
und der Kommune Procida, der italienischen Kulturhauptstadt 2022

Eine Initiative der VDIG – Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften e.V.I Federazione delle Associazioni
Italo-Tedesche in Germania Im Rahmen von oli – omaggio alla
lingua italiana – Wir lieben Italienisch

(Foto: Elsa Morante, Arturos Insel, Wagenbach Verlag)

mehr